Mehr Freiräume für Kulturschaffende


Hannover ist seit einigen Jahren „UNESCO – City of Music“. Wir sind der Meinung die Stadt hat diesen Titel mit ihrer vielfältigen Kulturlandschaft verdient. Allerdings sind wir der Meinung, dass noch viel getan werden kann, um junge Menschen noch stärker für die verschiedenen kulturellen Möglichkeiten der Stadt zu begeistern und auch zu eigenem kreativen Tun zu ermuntern.


„junge musiker und künstler fördern und eine lebendige clubkultur erhalten“


Viele junge Künstler, vor allem Musiker, profitieren in Hannover von der lebendigen Clubkultur. Diese ist nötig, damit auch kleinere Gruppen Auftrittsmöglichkeiten bekommen. Fällt z.B. das Bei Chéz Heinz weg, werden diese Möglichkeiten schon enorm beschränkt. Daher setzen wir uns für einen Erhalt des Bei Chéz Heinz ein. Dabei ist uns aber der Erhalt wichtiger als der Standort.